Weidezaun-Netzgeräte 230 V

Weidezaungerät 230V: Zuverlässig und stark

Das Herzstück einer Weidezaun-Anlage ist das Weidezaungerät. Es kann verschiedene Stromstärken, wie zum Beispiel 9 Volt, 12 Volt oder 230 Volt haben und sorgt im Grunde dafür, dass der Weidezaun unter Strom steht. Ein Weidezaun ist immer nur dann sicher und erfüllt seine Hütefunktionen, wenn die Stromstärke auf die zu hütenden Tiere angepasst ist. Außerdem gibt es Weidezaungeräte mit konventionellem Stromanschluss, Solarmodul oder Akku für mehr Mobilität.

Ein Weidezaun ist zwar auch ein mechanisches Hindernis, wäre jedoch von vielen Tieren leicht zu überwinden. Damit kein massiver, widerstandsfähigerer Zaun nötig ist, wird mit stromführenden Leitermaterialien gearbeitet. Dabei kann es sich um Litze, Band oder Seil handeln, welches vom Weidezaungerät mit Strom versorgt wird und bei Kontakt einen sehr kurzen Stromimpuls abgibt. Dieser kurze Impuls ist für die Tiere nicht schmerzhaft, jedoch unangenehm genug, dass die Tiere sich vom Weidezaun fernhalten. So kann ein leicht aufzubauender Weidezaun auch große Weiden kostengünstig und sicher umschließen. Zudem ist ein elektrischer Weidezaun auch optisch viel weniger auffällig, als zum Beispiel ein massiver Holz- oder Metallzaun.

Das Netzgerät für den Elektrozaun ans Stromnetz anschließen

Weidezaungeräte mit 230V sind hauptsächlich für Weidezäune geeignet, die sich in der Nähe von Gebäuden bzw. Stromanschlüssen befinden, da Sie nur per Netzanschluss betrieben werden können.  Weidezaungeräte mit 9V und 12V sind auch batteriebetrieben erhältlich und daher mobil einsetzbar.  Natürlich erhalten Sie bei uns auch diese Art von Weidezaungerät im Shop. Für das Weidezaungerät 230V spricht, dass es einfach zu handhaben und extrem zuverlässig ist. Einfach an das Stromnetz angeschlossen und schon versorgt es den elektrischen Weidezaun mit Strom. So können keine Probleme durch zu schwache Batterien oder zu wenig Energie bei schlechtem Wetter auftreten.

Ausreichend Power für große Zaun-Anlagen

Gerade für größere Tiere oder Tiere mit sehr robustem Fell benötigt ein Weidezaun eine entsprechende Schlagstärke. Hier ist ein Weidezaungerät mit 230V bestens geeignet, da es zuverlässig jederzeit ausreichend Kapazität auch für größere Weidezäune liefert. Unsere Top-Modelle liefern genug Power für Weidezäune mit über 50 Kilometer Länge. Auch aufgrund der großen Entfernungen kann man das Netzgerät mit der enthaltenen Fernbedienung bedienen und auf dem externen Display alle relevanten Werte ablesen und Einstellungen vornehmen. Das System ist zudem erweiterbar und kann mit bis zu fünf zusätzlichen Zaun-Monitoren verbunden werden. Wie Sie eine Weidezaun-Anlage aufbauen sehen Sie hier beschrieben.

Gerade bei großen Zaun-Anlagen kann es dennoch zu Spannungsabfällen kommen, zum Beispiel durch Beschädigungen des Weidezauns oder durch Bewuchs, der mit dem Zaun in Kontakt kommt. Ein modernes Weidezaungerät mit 230V informiert Sie je nach Einstellung darüber, entweder per Sirene oder Warnlicht oder auch als SMS-Benachrichtigung auf Ihr Handy. So bekommen Sie sofort mit, falls etwas am Weidezaun nicht stimmt, auch wenn Sie nicht vor Ort sind. Nur wenn so schnell wie möglich reagiert wird, kann sichergestellt werden, dass die zu hütenden Tiere sicher sind und der Zaun seine Arbeit verrichtet.
Cronjob