Unter einem Koppelzaun verstehen wir ein umzäuntes Weideland, fest oder mobil eingezäunt, mit Pfosten aus Holz oder Kunststoff, für Pferde und andere Weidetiere. Das Wichtigste ist, dass sich die Tiere hinter dem Zaun angstfrei bewegen können, aber sie müssen den Zaun als Grenze akzeptieren. Das heißt, dieser Koppelzaun muss sowohl dem Tier dahinter als auch dem Menschen davor eine größtmögliche Sicherheit bieten. Die Produkte, wie Pfosten für ihren Zaun, Stromleiter, Weidezaungeräte, Erdungszubehör usw. finden sie hier auf unserer Seite zum Bestellen. Die Beratung dazu machen wir sehr gern persönlich, damit sie mit ihrem Koppelzaun glücklich werden oder sie informieren sich unter www. ZAUNQ.de.

Ob die Koppelzäune aus Holz, wie z. B. Robinie oder Insultimber gebaut werden oder aus mobilen Kunststoffpfählen, richtet sich danach, ob es ein Festzaun oder ein Mobilzaun werden soll, welche Weidetiere auf der Koppel stehen werden und wie viel sie investieren wollen. Wir bieten ihnen bei unseren Produkten eine große Langlebigkeit durch hervorragende Qualität und Verarbeitung. Die Pfosten werden durch uns entweder in den Boden hydraulisch gerammt oder gebohrt und einbetoniert. Wenn sie Ihren Koppelzaun aus Holz für Ihr Pferd selbst bauen möchten, geben wir Ihnen gern Unterstützung in Form einer Leitmontage oder wir stellen Ihnen unsere Maschinen für die unterschiedlichen Zaunbautechniken zum Verleihen zur Verfügung. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Cronjob